LogoMarschalkhof_Ultental.png
1/10

Winter im Ultental

Pulverschnee und Sonnenstrahlen

Hinein in den Pulverschnee und hinauf in die tief verschneiten Berge. Erleben Sie den echten Winter im Ultental. Beim Schneeschuhwandern und Schneemann bauen, beim Skitouren gehen und Wärmen der Zehen.

Es erwarten Sie unzählige Wintersportaktivitäten: Skifahren, Winterwandern, Schlittenfahren, Eislaufen oder Langlaufen auf der 25 Kilometer langen Langlaufloipe, die sich sanft von Kuppelwies bis nach St. Gertraud schlängelt. Und wenn es draußen mal so richtig schneit, dann kuscheln Sie sich einfach gemütlich drinnen ein.

Schneeschuhwandern

Erkunden Sie das ursprüngliche Ultental abseits der Wege und genießen Sie die Stille der unberührten Bergwelt. Sobald der erste Schnee liegt, verlaufen im ganzen Ultental wunderschöne Schneeschuhwanderwege – einfache bis anspruchsvolle Touren von der Talsohle bis auf die Gipfel.

Tolle Routen verlaufen auf der Schwemmalm oder in der Gegend um den Hofmahd – nur zehn Minuten vom Marschalkhof entfernt. Dort schlängeln sich die Wege zur Unteren Kesselalm, Gampenalm, Castrinalm oder Laureiner Alm. Weiter nach oben verläuft eine besonders schöne Tour bis zum 1.942 Meter hohen Monte Popi, wo sie eine atemberaubende Aussicht genießen können. Vergessen Sie also nicht, die Kamera einzupacken.

Sie können übrigens alleine mit ihren Schneeschuhen los wandern oder zweimal pro Woche an einer geführten Schneeschuhwanderung vom Tourismusverein Ultental teilnehmen. Schneeschuhe gibt’s auszuleihen.

Von der Tour durch frischen Pulverschnee bis hin zur Hochalpintour – die Berge im Ultental bieten vom Winter bis zum Frühjahr viele abwechslungsreiche Routen für Skitourengeher.

Zahlreiche Ausgangspunkte befinden sich in der Talsohle. So sind selbst bei klassischen Hochwintertouren Höhenunterschiede von 1.300 Metern möglich. Die Touren führen vorbei an Gasthöfen und Almen, auf stillen Pfaden durch die unberührte Winterlandschaft hinauf zu den Gipfeln. Atemberaubende Aussichten inklusive.

Eine beliebte Skitour startet zehn Minuten vom Marschalkhof entfernt. Die ruhige Route starten am Hofmahdjoch Parkplatz und führt Sie über Wiesen und Felsen hinauf auf den Grat bis zum 2.457 m hohen Gipfel der Schöngrubspitze.

Skitouren

Skifahren

Das Skigebiet Schwemmalm ist schneesicher und sonnig, ideal für Familien, Anfänger und anspruchsvolle Skifahrer – ganz ohne lange Wartezeiten an den Liften.

Es erwarten Sie 25 Pistenkilometer und eine Aussicht auf die Dolomiten und den Stilfserjoch Nationalpark. Die höchstgelegenen Lifte reichen bis auf 2.625 Meter. Dadurch erreicht die längste Abfahrt fünf Kilometer bei einem Höhenunterschied von 1.100 Metern. Für Kinder gibt es den Skikindergarten Bärenhöhle, die Skischule und das Schwemmy Kinderland.

Das Skigebiet wird nicht nur vom Ultner Skistar Dominik Paris, sondern auch von anderen Athleten als Trainingsgelegenheit für den alpinen Skiweltcup genutzt. Wer weiß, vielleicht treffen Sie in Ihrem Skiurlaub ja das ein oder andere Skiass?

Das Skigebiet Schwemmalm ist nur 10 Autominuten vom Marschalkhof entfernt, bei immer gut befahrbaren Straßen bis zur Talstation Breiteben.

Überall Lichter, aufgeregte Kinder und der Duft von Lebkuchen und Glühwein in der Luft – der Meraner Weihnachtsmarkt ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. 30 Kilometer vom Marschalkhof entfernt und bequem mit Bus oder Auto zu erreichen, erwarten Sie auf dem Weihnachtsmarkt kleine Holzhütten voller Südtiroler Spezialitäten und handgefertigter Artikel.

In Lana erwartet Sie der Sterntaler Weihnachtsmarkt. Er ist kleiner als der Weihnachtsmarkt in Meran und weniger hektisch – einfach ein Ort, an dem Weihnachtsstimmung aufkommt.

Im Ultental findet jährlich ein Weihnachtsmarkt mit einer besonderen Atmosphäre statt. Bei der Ultner Weihnacht im alten Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert im Museum Culten gibt es bäuerliche Produkte und sanfte Musik bei besinnlicher Stimmung.

Weihnachtsmärkte

Das sagen unsere Gäste...

Unsere Bewertungen - ausgezeichnet mit 5/5 Küken 

"Es war super 

Ein wunderschöner Urlaub im Ultental bei Margareth und Johann. Wir vier haben uns sehr wohl gefühlt, besonders auch durch die Gastfreundschaft der gesamten Familie in einer schönen Wohnung und einer umwerfenden Landschaft. Besonders toll war der viele Schnee."

verreist im Jänner 2018

"Und wir sind wieder gekommen...

...und haben uns sofort wieder "wie zuhause" gefühlt - der nette Empfang durch die Gastgeber samt Holly und allen anderen Tieren, die schöne Wohnung, unsere "Haus-Alm", die Kesselalm, das ganze Ultental, alles war, als wären wir nie weg gewesen: ein glücklicher Urlaub von Anfang an!"

verreist im Jänner 2018

"Bis zu nächsten Mal

Wir waren nun zum 2. Mal auf dem Marschalkhof und sicher nicht zum letzten Mal. Margareth und Johann sind super nett und die Wanderungen mit Margareth immer ein schönes Erlebnis. Wir haben jetzt schon zwei Wohnungen "ausprobiert" und waren von beiden begeistert. Vielen Dank für den schönen Urlaub. "

verreist im November 2017

MARSCHALKHOF

Maraunberg 9

39010 St. Pankraz/ Ultental

Südtirol 

®Marschalkhof | Datenschutz | Impressum | Cookies 

logo_roter_hahn_res.jpg
SUED-Badge_RGB_M.png
KLEINUltental.png
Weiß_Bauernhof_mit_Herz.png
Weiß_Schwemmalm.png